CBG #3 Dock Deubel

Die Dock Deubel – optisch ein übler Rocker, klanglich der „muffige“ Hintermann.

  • In üblicher „Fender Bauweise“ – siehe auch „Kleen‘ Jonas„.
  • Die Mensur beträgt 62cm.
  • Spraydosen lo-fi Sunburst in rot/schwarz (für Farbenblinde)
  • Ein Singlecoil Tonabnehmer aus fern Ost Asien incl. Elektronik
  • Dieses Modell hat sehr dicke Saiten bekommen:
    0.42 – 0.32 – 0.24 und ist Gestimmt in G – d – g

P1150098

Ein echter „Big Muff“ für üblen Torfstecherblues! – Aufgrund der dicken Saiten und den dem großen Abstand der Saiten zum Tonabnehmer klingt der „Dock Deubel“ sehr muffig, super Hintergrundinstrument für ein Zigarrenkisten Blues Duett.

P1150104

Klangprobe folgt …